Beamtenbund warnt vor Personalmangel

Chance Führungskräfte Fachkräftemangel
„Insbesondere für Bildung und Erziehung fehlt dem Staat das Personal, aber etwa auch für Sicherheit und Gesundheit werden dringend Nachwuchs- und Fachkräfte gebraucht“, sagte der dbb Bundesvorsitzende Ulrich Silberbach .

Nach Einschätzung des dbb und seiner Mitgliedsgewerkschaften fehlen insgesamt 185.000 … Bitte weiterlesen

E-Government – Zwei neue Pilotprojekte zum Leben erweckt

Disziplin Dindorf E-Government
Die Metropolregion Rhein-Neckar und die Metropolregion Hamburg arbeiten enger zusammen, um den digitalen Wandel in der öffentlichen Verwaltung zu beschleunigen. Eine entsprechende Vereinbarung unterzeichneten Vertreter beider Regionen.
Im Fokus der Kooperation steht die Zusammenarbeit bei der Konzeption und Erprobung innovativer … Bitte weiterlesen

Arbeitgebermarke Kommunalverwaltung – Aufwachen, Kommunen!

Personalarbeit Personalmarketing Kommune
Der Fachkräftemangel ist ein alter Hut. Nicht nur Unternehmen sind davon betroffen. Auch der öffentliche Dienst kann ein Lied davon singen. Rund 40 Prozent aller Juristen scheiden bundesweit bis 2030 aus dem Dienst aus. Seien es Bauingenieure, Erzieherinnen, Polizisten, Architekten, … Bitte weiterlesen

Personalgewinnung Öffentlicher Dienst – Arbeitgeberimage deutlich verbessern!

Lösung Personalgewinnung öffentlicher Dienst
Vor dem Hintergrund des demographischen Wandels ist ein nachhaltiges Personalentwicklungskonzept für den Öffentlichen Dienst dringend notwendig. Bis 2030 gehen nahezu 1,5 Millionen Mitarbeiter in den Ruhestand.

Fachkräftemangel in der Bauverwaltung: „Gute Leute zu bekommen wird immer schwieriger“ titelt die … Bitte weiterlesen

Kommunen gehen das Thema Fachkräftemangel nur zögerlich an

Fachkräftemangel Kommunen Personalentwicklung
Zahlreiche Kommunen in Deutschland verspüren zunehmend einen Fachkräftemangel. Personal ist aber eine entscheidende Zukunftsfrage für das gute Arbeiten einer Kommunalverwaltung. Doch in vielen Kommunal-verwaltungen fehlt ein umfangreiches Personalentwicklungskonzept.

Blauäugig wird weiter eine Personalarbeit ohne strategische Weitsicht betrieben. Dabei werden in … Bitte weiterlesen

Mehr Engagement für die Arbeitgebermarke Kommune: Nachwuchskräfte finden

Mitarbeiter Vertrauenskultur Führungsstil
Einige Kommunalverwaltungen verhalten sich noch so, als gäbe es den demographischen Wandel nicht. Dabei verlassen in den nächsten Jahren viele ältere Mitarbeiter die öffentliche Hand. 25 Prozent der Bediensteten im öffentlichen Dienst sind über 55 Jahre alt.

Die Kommunen müssen … Bitte weiterlesen

Wanted: Zoll-Nachwuchs für das Führungskräfte-Team

Integrität Werte Personalmanagement
Auch der öffentliche Dienst spürt den Fachkräftemangel.
Volljuristinnen und Volljuristen können sich jetzt für den Berufseinstieg in den höheren nichttechnischen Verwaltungsdienst an den Standorten der Generalzolldirektion in Bonn, Freiburg im Breisgau, Köln, Nürnberg, Potsdam und Rostock oder bei den Hauptzollämtern … Bitte weiterlesen

E-Government kommt voran – Thüringer Landesregierung beschließt modernstes Gesetz

Personalmanagement Mut öffentlicher Dienst
Die E-Government-Nutzung in Deutschland stagniert auf relativ niedrigem Niveau. Nur vier von zehn Internetnutzern nahmen im letzten Jahr Online-Angebote der Behörden in Anspruch. Das hat nicht nur mit der mangelnden Bekanntheit der Angebote zu tun, auch die Anschaffung zusätzlicher Hardware, … Bitte weiterlesen

Demographischer Wandel – landesweite Demografiewoche in Rheinland-Pfalz

Ziele setzen Kommunalberater Rolf Dindorf
Schon zum dritten Male startete am Montag die landesweite Demografiewoche in Rheinland-Pfalz. Mehr als 220 Veranstaltungen mit dem Schwerpunkt demografischer Wandel und seinen Auswirkungen finden in den kommenden Tagen statt..

Das 2014 installierte Demografiekabinett hat im vergangenen Herbst beschlossen, die … Bitte weiterlesen

5 Tipps, damit Sie als Führungskraft nicht vergessen werden

Unternehmenskultur Führungskraft
Sie haben den Anspruch als Führungskraft gut abzutreten? In der Behörde oder den Stadtwerken sollen die Mitarbeiter noch länger über Sie positiv reden?

Dann beherzigen sie folgende fünf Ratschläge:

  1.  Authentizität ist das A und O
    Die Basis von Dauerhaftigkeit und
Bitte weiterlesen