Ist der öffentliche Dienst auf der Höhe der Zeit?

Führung auf Augenhöhe
Digitalisierung, demographischer Wandel, Werteveränderung … Wir sind schon mitten drin im Umbruch.  Auch der öffentliche Dienst kann sich diesen komplexen Herausforderungen nicht entziehen.

Es gilt, etablierte Organisationsstrukturen und Führungskonzepte auf ihre Zukunftsfähigkeit abzuklopfen. Inwieweit ermöglicht die Verwaltungsstruktur zeitgemäße Führung auf Augenhöhe? Mancherorts spiegelt das Führungsverständnis noch alte preußische Tugenden wider. Doch wie will man damit dem zukünftigen Personalmangel Herr werden?

„Deutsche Verwaltungen könnten in einigen Jahren kollabieren – wenn auf die Pensionierungen nicht ausreichend neue Einstellungen folgen, warnt der Chef des Bundesverwaltungsamtes. Die bisherigen Pläne dazu seien reine „Symbolik“, schreibt der Spiegel.

Die derzeitigen Umbrüche sind eine gute Möglichkeit für längst notwendige Veränderungen anzustoßen. So sind die Leitungskräfte im öffentlichen Dienst aufgefordert ein positives Zukunftsbild ihrer Verwaltung (Kommune, Bund, Land) unter Einbindung der Mitarbeiter zu entwickeln.

Das positive Zukunftsbild einer Verwaltungskultur

Welche Bestandteile sind von strategischer Bedeutung und fördern das Leistungspotenzial der Mitarbeiter?

1. Offenheit und Vertrauenskultur
2. Freiräume und Mitbestimmung
3. Sinnstiftung
4. Agile Führung auf Augenhöhe
5. Karrierewege jenseits etablierter Vorstellungen
6. eGovernment

Dabei gibt es nicht die eine Verwaltungskultur für alle Behörden. Jedes Amt muss seine systematische Standortanalyse vornehmen. Darauf aufbauend sind das impulsgebende, neue Zukunftsbild zu entwickeln.
Schnellschüsse sind zu vermeiden. Rom wurde auch nicht in einer Nacht errichtet.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Führung im öffentlichen Dienst – Aufbruch in... Könnte der öffentliche Dienst und mithin die Führungsarbeit dort nicht bleiben wie sie ist? Als Fels in der Brandung in stürmischen Tagen? Wenn sich...
Verwaltungsmodernisierung – eine Verwaltungs... Die Vorsitzende im IT-Planungsrat und brandenburgische Staatssekretärin Katrin Lange bringt es auf den Punkt: "Unsere Verwaltungskultur ist mir pers...
Nicht Schieben – Ziehen Die Führungskraft des 21. Jahrhunderts sollte die MitarbeiterInnen mitnehmen - mitziehen, nicht antreiben. Sie muss verstehen, dass sie zunehmend we...
Aufwachen, öffentlicher Dienst – Arbeitgeber... "Überalterung bedroht den öffentlichen Dienst", titelte schon 2012 die FAZ. Sie verwies auf die Verrentungswelle und die daraus ergebenden Nachwuchs...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.